Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

St. Kathrein, Kriegerdenkmal

Das Kriegerdenkmal in St. Kathrein mit einer Statue eines Soldaten befindet sich auf einen quadratischen Sockel, eingefriedet mit Ketten und Säulen. Das Soldatendenkmal befindet sich am Dorfplatz von St. Kathrein. Die Einweihung am 17. Oktober 1926 erfolgte durch Dekant Ostovits aus Deutsch Schützen. Die Kosten für die Errichtung des Denkmales betrugen über 4000 Schilling, wovon der Großteil von in Amerika lebenden Ortsangehörigen gespendet wurde.

Die Inschrift lautet:
Unseren Helden
1914 gewidmet 1918
von den Kriegskameraden
(Namen)
Heldenmut und Treue ihr bezeugt
Unser Dank sei Unvergesslichkeit!

Andenken an die
1939 Gefallenen 1945

Die Namen der Gefallenen im 1. Weltkrieg lauten: CSENCSITS Ignaz, CSENCSITS Johann, CSENCSITS Josef, CSENCSITS Paul, GERENCSER Karl, HANDLER Johann, MILKOVITS Karl, MRAKOVITS Stefan und RAUER Johann.

Die Namen der Gefallenen im 2. Weltkrieg lauten: BENDEKOVITS Mich. 1942, JELOSITS Johann 1944, JELOSITS Stefan 1942, KNOPF Franz 1942, MARTH Paul 1942 und STUBITS Paul 1942.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Bevorzugte Kontaktaufnahme ist Email.

Telefax: 03322/44384
Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net

Günter Nikles,
Josef Reichl-Straße 17a/7,
A-7540 Güssing
Österreich