Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Potzneusiedl, Pranger

Der Pranger befindet sich bei der Unteren Hauptstraße 13 in Potzneusiedl und ist unter der ObjektID: 6204 (BDA: 10151) denkmalgeschützt. Der Pranger wurde im 18. Jahrhundert errichtet und 1972 ins Ortszentrum versetzt. Er besteht aus einem zweistufigen, quadratischen Postament. Auf einem niedrigen Sockel steht ein quadratischer Pfeiler mit abgefasten Kanten. Der Aufsatz ist geschweift und pyramidenstumpfförmig. Er ist durch zwei gekehlt vorkragende Gesimse horizontal gegliedert. An zwei Seiten des Schaftes sind Ketten aus elliptisch geformten Gliedern mit Handfesseln bzw. dem Bagstein, den der Täter als Buße um den Hals tragen musste.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Bevorzugte Kontaktaufnahme ist Email.

Telefax: 03322/44384
Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net

Günter Nikles,
Josef Reichl-Straße 17a/7,
A-7540 Güssing
Österreich