Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Galmeierhof (Schmidthof, auch Gal-Meierhof)

Der Galmeierhof (Schmidthof, auch Gal-Meierhof) befand sich genau am südlichen Parkplatz Karlwald der Ostautobahn A4 bei Nickelsdorf. Die Reste des Gutshofes wurde im Jahr 1993 von der ASFINAG abgelöst und der Hof im Zuge des Autobahnbaues geschliffen.

Geschichte: Der Galmeierhof entstand um das Jahr 1870, ungefähr zur selben Zeit wie auch der Paulahof. Erster Besitzer war ein Herr Gal, Amtstierarzt und Bienenzüchter aus Ungarisch-Altenburg (Moson). Er baute neben einer periodisch auftretenden Lacke ein Wohnhaus mit Nebengebäude und die dazugehörenden Stallungen. Die Familie Gal musste den Gutshof wegen finanzieller Schwierigkeiten verkaufen. 1929 erwarb die aus Mramorak im Banat stammende Familie Schmidt den Hof und führte ihn als Familienbetrieb weiter. In den 1950-er Jahren wurden der Gutshof aufgelassen, die Bewohner zogen in das Dorf und bewirtschafteten seitdem ihre Flächen vom Dorf aus.


Größere Karte anzeigen



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Bevorzugte Kontaktaufnahme ist Email.

Telefax: 03322/44384
Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net

Günter Nikles,
Josef Reichl-Straße 17a/7,
A-7540 Güssing
Österreich